Baufeld V - Visu Dämmerung.jpg

QUALITÄT

AUF EINEN BLICK

Baltic_Five_Expose_qualitaet.jpg

• Stein auf Stein in solider Handwerksqualität erstellt

 

• Kalksandstein mit WDV-System und Klinkerriemchen, teilweise 2-schalig mit Klinker

 

• Intelligente und funktionelle Planungen für Ihre Wohnideen

 

• Unabhängige Qualitätssicherung während der Bauzeit durch TÜV und DEKRA

 

• Stilvolle und moderne Ausstattung mit Produkten namhafter Markenhersteller

 

• Schwellenfreie Wegeführungen auf allen Ebenen

• Barrierefreies Wohnen und großzügige Raumplanungen für ideale

Bewegungsfreiheit (DIN 18040 Teil 2 ohne Zusatz von Rollstuhlnutzung)

 

• Deckenhöhen zwischen 2,65 m und 2,75 m für ein gutes Raumgefühl

• Behagliche Wärmeverteilung durch Fußbodenheizung mit geringer Vorlauftemperatur

 

• Freie Stellmöglichkeiten für Ihre Möbel (keine Flächenverluste durch Heizkörper)

 

• Balkone und Terrassen überwiegend mit einer Mindesttiefe von 1,90 m und soliden Fliesenbelägen

 

• In der Regel mindestens ein Zugang zu Balkonen/Terrassen barrierearm als Hebe-/Schiebetür ausgeführt

• Jede Wohnung verfügt über mindestens einen TG-Stellplatz mit eigenem Grundbuchblatt

 

• 1 Abstellraum in der Wohnung, teilweise Gäste-WC, weitere Gemeinschaftsräume für Fahrräder etc.

• Die Häuser weisen einen Endenergiebedarf von ca. 32 bis ca. 40 kWh/(m2a) auf*

 

• Ökologisches Fernwärmenetz über die Stadtwerke Schleswig

 

• Zentrale Entkalkungsanlage für weiches und sauberes Trinkwasser

• Umfangsreiche Ausrüstung der Wohnräume mit Steckdosen und Mediendosen für freiere Standortwahl, z.B. für TV-Geräte

 

• Glasfaseranschluss bis in die Wohnung für schnelles Internet (ohne Anbieterbindung)

 

• Alle Fenster sind mit elektrisch gesteuerten Aluminium-Rollläden ausgestattet

 

• Alle Etagen – einschließlich Tiefgarage und Keller – sind bequem mit Aufzügen erreichbar

 

• Komfortable Ein- und Ausfahrt in die Tiefgarage

* Der Endenergiebedarf basiert auf einem technischen Gutachten, wie hoch der theoretische Energiebedarf eines Gebäudes aufgrund seiner Bauweise sein sollte. In die Beurteilung fl ießen allein bauliche Aspekte ein, wie die Beschaff enheit der Gebäudehülle, die Art der Heizungsanlage oder die Qualität der Fenster.

KONTAKTIEREN

SIE UNS GERNE

SIG-Logo-4c.png

Zum Kontakt

0451-409 2775 740